konad,nailart,stamping,nagellack,manicure,nagelpflege,
KONAD
Professional Hand & Nail Care
AGB
AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen Geltungsbereich Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche vertragliche Beziehungen mit STARS Group und für sämtliche Leistungen durch uns. Sie gelten auch für künftige Geschäftsbeziehungen, selbst wenn sie nicht noch einmal ausdrücklich vereinbart wurden. Gegenbestätigungen unseres Vertragspartners wird hiermit und auch für die Zukunft widersprochen. Abweichungen von den AGB sind gegenüber Vertragspartnern nur dann wirksam, wenn sie durch die Geschäftsführung (Einzelunterschrift) schriftlich bestätigt wurden. Unsere Mitarbeitenden - auch Repräsentanten sind nicht befugt, anderslautende mündliche Vereinbarungen zu treffen. Angebot und Vertragsabschluss Verträge kommen nur zustande, wenn abgegebene Bestellungen von uns bestätigt und mit einem Liefertermin versehen werden. Alternativ ist der Vertrag auch durch Lieferung des Vertragsgegenstandes oder Teile davon zustande gekommen. Gibt der Vertragspartner eine Bestellung ab, so ist er 3(drei) Monate ab Eingang bei uns daran gebunden. Erfolgt innerhalb dieser Zeit keine Annahme, so erlischt die Bestellung unter Ausschluss von Schadensersatzansprüchen. Preise / Leistungsinhalt / Lieferung Massgeblich sind die gültigen Preislisten. Sie verstehen sich , wo nichts anderes vermerkt, exklusive der gültigen Mehrwertssteuer. Sie gelten ab Auslieferungslager der STARS Group Wo nicht anderes vermerkt, fallen zusätzlich Transport- oder Versandkosten an. Diese werden im effektiven Aufwand verrechnet. Die STARS Group bemüht sich, Lieferungen gesamthaft zu erledigen. Teillieferungen sind jedoch möglich. Die Versandkosten werden verrechnet. Von uns bestätigte Liefertermine gelten unter dem Vorbehalt der rechtzeitigen Lieferung an STARS Group durch Dritte und wenn keine höherer Gewalt oder unverschuldete Ereignisse eintreten. Insbesondere gilt dies für Streiks, kriegerische Auseinander-setzungen, Naturkatastrophen, Betriebsstörungen und behördliche Anordnungen). Ein Schadensersatzanspruch auf Grund verspäteter Lieferungen besteht nicht. Sofern Lieferverzögerungen länger als 3(drei) Monate bestehen, erlischt nach dieser Zeit der noch nicht erfüllte Teil der Bestellung. Dies gilt nicht, wenn der Vertragspartner die Verzögerung zu verantworten hat. Mit der Erlöschung verzichtet der Vertragspartner zudem auf Schadensersatzansprüche jeder Art. Ort der Leistungshandlung ist, wo nichts anderes vermerkt, das Auslieferungslager der STARS Group. Die Gefahr geht bei Aushändigung an vom Vertragspartner oder uns beauftragten Transportunternehmen, ansonsten beim Verlassen des Auslieferungslagers auf den Vertragspartner über. Technische Änderungen sind vorbehalten, soweit sie der Produktverbesserung dienen. Die STARS Group weist darauf hin, dass Produkte, die das Wohlbefinden von Pflanzen, Tieren oder Menschen verbessern, keine Heilmittel darstellen und keine Heilversprechen abgegeben werden. Der Vertragspartner verzichtet auf jeden Schadensersatzanspruch durch Schäden als Folge der Benutzung dieser und aller anderen Produkte und hält von STARS Group auch Ansprüche von Dritten fern. Schadenersatz / Garantien Sämtliche Schadensersatzansprüche gegen uns und unsere Mitarbeitenden sind, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen, ausser es liege von unserer Seite eine vorsätzliche oder grob fahrlässige Handlung vor. Dies gilt nicht für die Verletzung vertraglicher Hauptleistungspflichten. Der Vertragspartner hat Mängel unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 10 Tagen nach Eingang des Vertragsgegenstandes schriftlich zu rügen. Sofern ein Mangel vorliegt, hat die STARS Group das Recht, nach ihrer Wahl und auf ihre Kosten den mangelhaften Vertragsgegenstand zur Reparatur und anschliessenden Rücksendungen zuschicken zu lassen oder eine Ersatzlieferung vorzunehmen. Schlägt die Ersatzlieferung oder Nachbesserung fehl, kann der Vertragspartner nach Ablauf einer angemessenen, schriftlich festgesetzten Nachfrist vom Vertrag zurücktreten. Aufrechnungs-, Abtretungsverbot; Zurückbehaltungsrecht Ansprüche gegen uns aus diesem Vertrag können nicht abgetreten werden. Der Vertragspartner verzichtet auf Aufrechnung mit anderen als anerkannten oder rechtskräftig festgelegten Forderungen. Darüber hinaus verzichtet er, soweit gesetzlich zulässig, auf die Geltendmachung von Zurückbehaltungsrechten. Zahlungsbedingungen / Zahlungsverzug Ware, die versendet wird, wird per Nachnahme geliefert. Bei Bestellungen über 10'000 (zehntausend) Franken ist bei Bestellung 50% des gesamten Rechnungsbetrages fällig. Weitere 25% bei Verlassen des Auslieferlagers der STARS und die letzten 25% innerhalb von 30 Tagen nach Verlassen des Vertragsgegenstandes ab Auslieferlager. Abweichungen davon sind zulässlig. Sie müssen schriftlich festgehalten werden. Für Übersee gilt, dass der gesamte Vertragsgegenstand mit einem Akkreditiv oder einer Bankgarantie abgesichert sein muss. Die Zahlung erfolgt in Schweizer Franken. Zahlungen in anderen Währungen sind nur gestattet, wenn bei der Bestellung schriftlich zwischen den Vertragsparteien vereinbart. STARS Group gewährt keine Skonti oder sonstige Vergünstigen. Zahlungsverzüge werden einmal gemahnt und dann betrieben. Die STARS Group behält sich weitere Forderungen gegenüber dem Vertragspartner im Falle von Zahlungsverzug ausdrücklich vor. Bei Zahlungsverzug ruht die Lieferpflicht. Kreditprüfung / Datenschutz Der Vertragspartner erklärt sich einverstanden, dass STARS Group die Kreditwürdigkeit auf ihr eigenes Gutdünken hin überprüfen kann. Sämtliche Angaben, von denen STARS Group im Zusammenhang mit dem Vertrag Kenntnis hat, behandelt sie vertraulich. Ausgenommen davon ist die Verwendung des Namens des Vertragspartners auf Referenzlisten Verpflichtung aus Verkauf an Wiederverkäufer und Endkunden Der Vertragspartner kann den Vertragsgegenstand an Wiederverkäufer zu seinen eigenen Konditionen weitergeben. Er verpflichtet sich jedoch, diese über den empfohlenen Verkaufspreis an den Endkunden zu informieren. Gegenüber Endkunden ist der empfohlene Verkaufspreis anzuwenden. Eigentumsvorbehalt Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher aus Geschäftsverbindungen mit dem Vertragspartner herrührenden Forderungen einschliesslich aller Nebenforderungen das Eigentum der STARS Group. Die Veräusserung der Vorbehaltsware ist dem Vertragspartner nur im ordnungsgemässen Geschäftsgang gestattet. Die im Falle einer Weiterveräusserung oder aus einem sonstigen Rechtsgrunde gegen Dritte entstehenden Forderungen (Schadensersatzansprüche, etc.) tritt unser Vertragspartner hiermit unwiderruflich schon jetzt an uns ab. Wir nehmen die Abtretung hiermit an. Die Geltendmachung von Eigentumsvorbehalten gilt nicht als Rücktritt vom Vertrag. Eine Verpfändung oder Sicherheitsübertragung der Vorbehaltsware ist unzulässig. Wird die Vorbehaltsware beim Vertragspartner gepfändet oder beschlagnahmt, so sind wir darüber sofort schriftlich zu unterrichten unter Überlassung der für eine Intervention erforderlichen Unterlagen. Im übrigen ist der Vertragspartner verpflichtet, in jedem Fall der Pfändung oder Beschlagnahme unter Hinweis auf unsere Rechte als Lieferant sofort zu widersprechen. Widrigenfalls macht er sich schadensersatzpflichtig. Erfüllungsort / Gerichtsstand / sonstige Bestimmungen Erfüllungsort und Gerichtsstand ist die Stadt Schaffhausen in der Schweizerischen Eidgenossenschaft. Für alle Streitigkeiten aus Verträgen mit der STARS Group ist das Recht der Schweizerischen Eidgenossenschaft anzuwenden. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, ist hiervon die Gültigkeit des übrigen Vertrages nicht berührt. Vielmehr verpflichten sich die Vertragspartner, eine den ungültigen oder ungültig gewordenen Bestimmungen wirtschaftlich entsprechende Regelung herbeizuführen. Gerichtsstand für alle Beteiligten ist London UK. STARS Group Ltd Postfach 1557 8200 Schaffhausen
zurück zurück
konad,nailart,stamping,nagellack,manicure,nagelpflege,